Olivia Linder

Physiotherapeutin, Podotherapeutin & Sportwissenschafterin

Ausbildung

  • 2007 Abschluss der Akademie für Physiotherapie am WSP Wien
  • 2008 Abschluss des Studiums der Sportwissenschaften an der Universität Wien

  • 2007 – 2019 Physiotherapeutin im KH Hietzing mit neurologischem Zentrum Rosenhügel

  • seit 2008 Tätigkeit als selbstständige Physiotherapeutin

Fortbildungen

  • 2008 – 2009 Grundkurs in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen (Bobath-Konzept)

  • 2010 – 2013 Spiraldynamik Teil 1 – 4

  • 2016 – 2017 Triggerpunkttherapie 1 + 2

  • 2017 K – Taping

  • 2017 – 2018 Fortbildung Triggerpunkttherapie

  • 2018 – 2019 Podotherapie

Fortbildungen

  • 2008 – 2009 Grundkurs in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen (Bobath-Konzept)

  • 2010 – 2013 Spiraldynamik Teil 1 – 4

  • 2016 – 2017 Triggerpunkttherapie 1 + 2

  • 2017 K – Taping

  • 2017 – 2018 Fortbildung Triggerpunkttherapie

  • 2018 – 2019 Podotherapie

Wave

Kundenmeinungen

Erst wenn meine Kunden zufrieden sind, bin ich es auch

Erst wenn meine Kunden zufrieden sind, bin ich es auch 

Nach ein paar Therapieeinheiten mit Olivia und gezielt verordneten Übungen ist mein Tennisarm wieder vollständig rehabilitiert.
BEATE BAUCEK

Doppelter Bandscheibenvorfall
Klare und kompetente Diagnose, wenn auch für den Patienten nicht immer erfreulich. Die detaillierte Erklärung zu meinem Bandscheibenvorfall und der dazu ausgearbeitete Therapieplan haben für mich eine Vertrauensbasis geschaffen. Super wirksame Behandlungen, dass Ergebnis war sofort spürbar, ich war wieder bewegungsfähig. Die Übungen brachten mich oft wirklich an meine Schmerzgrenze allerdings spornte mich das an. Durch meine verkürzten Bänder ist das Dehnen für mich sehr schwierig, Olivia hat mich aber trotzdem immer angespornt und hatte auch ihren Spaß dabei. Durch die schnellen Fortschritte wollte Olivia mich sogar zum Ballett schicken. ☺
Ich schätze sehr den therapeutischen Weitblick und die freundliche sowie positive Einstellung, da fühlt man sich gut aufgehoben.

MARKUS STEPHAN

Leidensweg Achillessehne!
Durch eine Überbeanspruchung hat sich meine Achillessehne chronisch entzündet und musste operiert werden.
An Sport war lange Zeit nicht zu denken, gehen ging nur unter Schmerzen.
Ich war bei vielen Therapeuten, aber keiner konnte nachhaltig helfen.
Olivia ging einen ganz anderen Weg.
Ihr war es wichtig die Ursache zu finden und sie hat sehr rasch eine ganzheitliche Behandlung entwickelt.
Durch gezielte Triggerpunkt – Anwendungen stellte sich rasch eine merkliche Verbesserung ein.
Durch Olivia lernte ich was Faszien sind und wie diese auf die Sehne wirken – meine Fazienrolle kommt mittlerweile täglich zur Anwendung!
Heute bin ich weitgehend schmerzfrei und kann wieder Mountainbiken.
Ich bin nach wie vor in präventiver Behandlung – nicht weil es mir schlecht geht, sondern weil ich durch Olivia und ihre Behandlung meine Lebensqualität wieder zurückgewonnen habe!
Und dafür bin ich ihr sehr dankbar!

MARTIN SCHICH

Nach ein paar Therapieeinheiten mit Olivia und gezielt verordneten Übungen ist mein Tennisarm wieder vollständig rehabilitiert.

BEATE BAUCEK
Doppelter Bandscheibenvorfall
Klare und kompetente Diagnose, wenn auch für den Patienten nicht immer erfreulich. Die detaillierte Erklärung zu meinem Bandscheibenvorfall und der dazu ausgearbeitete Therapieplan haben für mich eine Vertrauensbasis geschaffen. Super wirksame Behandlungen, dass Ergebnis war sofort spürbar, ich war wieder bewegungsfähig. Die Übungen brachten mich oft wirklich an meine Schmerzgrenze allerdings spornte mich das an. Durch meine verkürzten Bänder ist das Dehnen für mich sehr schwierig, Olivia hat mich aber trotzdem immer angespornt und hatte auch ihren Spaß dabei. Durch die schnellen Fortschritte wollte Olivia mich sogar zum Ballett schicken. ☺
Ich schätze sehr den therapeutischen Weitblick und die freundliche sowie positive Einstellung, da fühlt man sich gut aufgehoben.
MARKUS STEPHAN

Leidensweg Achillessehne!
Durch eine Überbeanspruchung hat sich meine Achillessehne chronisch entzündet und musste operiert werden.
An Sport war lange Zeit nicht zu denken, gehen ging nur unter Schmerzen.
Ich war bei vielen Therapeuten, aber keiner konnte nachhaltig helfen.
Olivia ging einen ganz anderen Weg.
Ihr war es wichtig die Ursache zu finden und sie hat sehr rasch eine ganzheitliche Behandlung entwickelt.
Durch gezielte Triggerpunkt – Anwendungen stellte sich rasch eine merkliche Verbesserung ein.
Durch Olivia lernte ich was Faszien sind und wie diese auf die Sehne wirken – meine Fazienrolle kommt mittlerweile täglich zur Anwendung!
Heute bin ich weitgehend schmerzfrei und kann wieder Mountainbiken.
Ich bin nach wie vor in präventiver Behandlung – nicht weil es mir schlecht geht, sondern weil ich durch Olivia und ihre Behandlung meine Lebensqualität wieder zurückgewonnen habe!
Und dafür bin ich ihr sehr dankbar!

MARTIN SCHICH